Alle Gebäude verfügen über zwei Vollgeschosse und ein Dachgeschoss. Die längeren Gebäude sind als Zweispänner mit jeweils zwei Wohnungen pro Geschoss konzipiert. In den kleineren Gebäuden wird jeweils eine Wohnung pro Geschoss über ein eigenes Treppenhaus erschlossen. Die einzelnen Wohneinheiten überzeugen mit individuellen, funktionellen Grundrissen und offen gestalteten, hellen Wohnräumen. Alle Wohnungen verfügen über einen gedeckten Balkon und die Erdgeschosswohnungen zusätzlich über einen direkten Zugang zum privaten Gartenanteil.
Die Hauszugänge sind behindertengerecht erschlossen und schaffen mit dem Gebäudesockel und den angegliederten Abstellräumen für Velos eine attraktiven Zugangsbereich. Die naturnahe Bepflanzung mit vorwiegend einheimischen Baum- und Straucharten, Magerwiesen, aber auch Spielwiesen und Gartenbereiche schaffen eine einladende Atmosphäre.
Die Erschliessung der gemeinsamen unterirdischen Einstellhalle mit 32 Parkplätzen erfolgt direkt ab der Mitteldorfstrasse. Die Besucherparkplätze befinden sich am Siedlungsrand entlang der Mitteldorfstrasse.
Die Gebäude werden in Massivbauweise erstellt und mit einer hinterlüfteten Holzschalung verkleidet. Die energieeffiziente und nachhaltige Bauweise wird das Minergie-Qualitätslabel erfüllen. Das Innenleben wird geprägt durch schöne Materialien und einen guten Ausbaustandard, den Sie selbst (je nach Baufortschritt) nach individuellen Wünschen mitbestimmen können.

TERMINE

Geplanter Baubeginn
Herbst 2016
Bauvollendung
Frühjahr 2018

UNTERNEHMEN

Bauherr
Peterhans Haustechnik AG
Bahnhofstrasse 3a, 5643 Sins
Telefon 041 787 16 40, Fax 041 787 24 22
sekretariat@peterhans-haustechnik.ch
www.peterhans-haustechnik.ch
Architektur
Roefs Architekten AG
www.roefs-architekten.ch
Bauleitung
Guggenbühl Architektur GmbH
www.guggenbuehl-architektur.ch

MINERGIE

Die Wohnüberbauung wird im Minergiestandard erstellt.
Zertifizierungsnummern
AG-4762/AG-4763/AG-4764/AG-4765

logo_minergie